Talk about Talk

Talk about Talk

Empfehlung zu einem Angebot unseres Willow-Netzwerkes: Im neuen Format LET’S TALK ABOUT THE TALK diskutieren Gunnar Engel, Jana Highholder, Henok Worku und Anna Kaufmann über Ausschnitte aus Vorträgen vom Leitungskongress sowie vom Global Leadership Summit. Offen, ehrlich – und durchaus selbstkritisch – berichten sie über eigene Erfahrungen mit dem jeweiligen Thema. Gemeinsam überlegen sie, wie der Kerngedanke des Clips ins eigene Leben und den eigenen Gemeindekontext übertragen werden kann. Für jede der 15-minütigen Folgen ist auf der jeweiligen Seite eine PDF mit Impulsen zum Weiterdenken in der eigenen Kleingruppe oder im Leitungsteam hinterlegt. Alle zwei Wochen erscheint eine neue Folge – sowie auf YouTube, Instagram und Facebook. Jetzt abonnieren und keine Folge verpassen! Link zu willow

Osterpfad

Osterpfad

Die Christusgemeinde lädt vom 2. April (Karfreitag) bis 5. April (Ostermontag) zu einem Rundweg im Gelände hinter dem Gemeindehaus ein. Der Weg ist nur mit sehr festem Schuhwerk zu begehen, der an vielen Stellen gekappte und am Boden liegende Schwarzdorn sticht durch die normale Kunststoffsohle durch.Der Pfad ist mit Stoffstreifen markiert. Auf dem Weg am Wald entlang und in den Niederungen des Schwarzdorns zurück sind an einigen Stellen Stationen mit Texttafeln rund um Karfreitag und Ostern installiert. Holzklötze und andere Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen beim Nachspüren des gesehenen, gehörten und gefühlten ein. Vom Gemeindehaus aus betritt man nach ca. 400 Metern eine Wiese, und geht ein paar Meter rechts. Am diesem Wendepunkt kann man verweilen und noch unterschiedlich lange Rundwege absolvieren oder durch das öffentliche und Gemeindeeigene Gelände zurück. Der Weg ist nicht betreut und sollte bei Tageslicht begangen werden. Auf die EInhaltung der Abstandsregelungen ist zu achten. Zudem gelten die Regeungen des Landes Hessen zum Schutz in der Corona Pandemie auch auf dem Grundstück der Christusgemeinde.

Corona Update – November 2020

Corona Update – November 2020

Der Stadt Bestes suchen… Das heißt in diesen Tagen auch: Gemeinsam konsequent handeln, um unser Land und unsere Mitmenschen zu schützen. In diesem Sinne haben auch wir als Christusgemeinde am Airport uns entschieden, mit unseren Gottesdiensten und Gemeindegruppen vorerst wieder in den Online-Modus zu gehen, bis die Infektionszahlen zurückgegangen sind und es wieder unbedenklicher ist, Gottesdienste zu feiern und uns zu treffen. Das heißt:

Weiterlesen

Schöne Sommerferien!

Schöne Sommerferien!

Auch wenn sie in diesem Jahr vielleicht etwas anders ausfallen als bisher – endlich sind Sommerferien! Ihr Kinder und Teens hattet es nicht leicht in den letzten Monaten und musstet so manche Geduldsprobe bestehen mit Homeschooling und statt Schultagen mit Freund*innen gefühlt nur noch Hausaufgaben – Monate lang. Nun sind die Zeugnisse verteilt und die Ranzen im Schrank verstaut – für ganze sechs Wochen. Wir wünschen Euch allen eine schöne und sonnige Zeit und viele tolle Erlebnisse mit Euren Familien und Freunden. Zum Schulanfängergottesdienst sehen wir Euch wieder und freuen uns auf einen besonderen Sonntag mit Euch allen und darauf, Euch endlich wieder unter dem großen Schirm für das neue Schuljahr zu segnen!

Kinder: noch kein Gottesdienst

Kinder: noch kein Gottesdienst

Leider können wir wegen der bis zu den hessischen Sommerferien andauernden corona-bedingten Einschränkungen immer noch keinen Kindergottesdienst anbieten. Wir gehen davon aus, dass es erst nach den Sommerferien mit dem Schulanfängergottesdienst am 23. August wieder losgehen kann, familienfreundliche Gottesdienste mit einem Kinderbegleitprogramm anzubieten. Das ist sehr traurig, weil wir die Kinder in unserem Haus und bei den Gottesdiensten als große Bereicherung empfinden und sie grade sehr vermissen. Wir hoffen, alle bald wieder unter dem großen bunten Segensschirm zu sehen!

Wir fahren wieder hoch…

Wir fahren wieder hoch…

Passt ja auch irgendwie, demnächst ist Christi Himmelfahrt. Hier fahren wir unsere Gemeinde wieder hoch… aber sanft. Die Hessische Landesregierung hat Zusammenkünfte zur Religionsausübung wieder erlaubt. Unter strengen Bedingung. 

Wir beginnen am kommenden Sonntag wieder mit Gottesdiensten in unserem schönen Gemeindehaus. Diese Gottesdienste werden vorerst deutlich zurückhaltender ausfallen. Wir möchten mit Euch beten und lobpreisen und wir möchte gemeinsam die Predigt hören. Allerdings müssen wir vorerst noch auf das Kinderprogramm verzichten und wir werden in großem Abstand voneinander sitzen. Es wird kein Kaffee und keinen Tee und erst recht kein Mittagessen nach dem Gottesdienst geben. Wir öffnen das Gemeindehaus gegen 9:45 Uhr und werden Euch nach dem Gottesdienst – gegen 11 Uhr – höflich bitten, das Gebäude wieder zu verlassen.

In Folge des „live- (oder life) – Gottesdienstes wird der Podcast der Predigt leider noch nicht um 10 Uhr – aber am Nachmittag zur Verfügung stehen. 

Anke Golek: „In unserer Januarsitzung hatten wir als Älteste die Themen für die ersten Monate 2020 bewegt und ausgewählt. Die Reihe im Mai vor Pfingsten nannten wir „Krisen bewältigen“. An eine derartige Entwicklung mit weitreichenden Kontaktsperren, Einschränkungen und herausfordernden Situationen für uns alle dachten wir derzeit keinesfalls.“

Zum 10. Mai 2020 dürfen wir nun unter besonderen Vorkehrungen wieder beginnen, Gottesdienste zu feiern! Wie schön! Mit Psalm 16 wird Anke Golek mit uns in das Thema starten. Den Podcast findet Ihr ab Nachmittag hier: http://cgaa.de/sermons 

Der HERR ist auferstanden!

Der HERR ist auferstanden!

Er ist wahrhaftig auferstanden.

Da wir dieses Jahr auch auf unseren Ostergottesdienst in vertrauter Form verzichten müssen, an dieser Stelle die herzliche Einladung zur Predigt am Ostersonntag. Sie wird von Christian Schulz gehalten und er spricht zu Römer 6,5-11. Ab 10:30 Uhr könnt Ihr sie abrufen. Hier der direkte Link in den Predigt Podcast.:

http://cgaa.de/sermons